Litzelstetten mit Mainau - lebenswert

Orts-/Dorfentwicklungsmöglichkeiten in der Ortschaftsratsitzung am 14.09.2010

10.09.2010 von Unternehmer- und Gastgeberkreis

In der Ortschaftsratssitzung am 14.09.2010 stellte Wolfgang Flick eine Möglichkeit zur Dorfentwicklung vor, die sich aus Gesprächen aus dem Unternehmer- und Gastgeberkreis entwickelt hat. Es handelt sich um eine weitreichende Idee und eine einmalige Chance zur Entwicklung des Ortskernes und der weiteren zukünftigen Bebauung im Ort.

Durch die Umgestaltung eines bisher bebauten Grundstückes besteht die einmalige Chance einen Dorfplatz direkt im Ortskern zu realisieren. Dadurch können nicht nur gefährliche Situationen entschärft werden, sondern im Gegenteil offene, barrierefreie Begegnungszonen sowie ein Dorfkern mit direkter Verbindung zum neuen Park inkl. Boule-Platz am Friedhof geschaffen werden. Der neue Dorfplatz wäre sowohl für die Bürger zu Dorffesten und anderen Veranstaltungen, für die Vereine und für Gäste eine dem Prädikat Erholungsort angemessenene Begegnungsstätte mitten im Ort.

Alle Ortschaftsräte sprachen sich dafür aus, dass das Konzept zeitnah als Dorfentwicklungsmaßnahme mit dem Baubürgermeister und dem Amt für Stadtplanung in Konstanz besprochen wird.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

7552 + 6
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental