Litzelstetten mit Mainau

16.11.2013 (dr) Narrenzunft fängt den Kuckuck ein

Die Narrenzunft „Kuckuck“ hat die fünfte Jahreszeit eröffnet: Am 11.11. fing sie symbolisch ihr Wappentier ein, dem jedoch nach Vorführung vor der sich bereits in Stimmung bringenden Fastnachtsgemeinde Narrenfreiheit gewährt wurde. 

Neben dem Elferrat versammelten sich bei kühlen Temperaturen die ersten Hartgesottenen, die die „Ho Narro!“-Rufe schon kaum mehr erwarten konnten. Zunftmeister Johannes Grundel sprach ebenso wie der Kuckuck selbst, umrahmt vom Fanfarenzug. In Reimen und Gedichten bereiteten sich die Narren auf Tanz und Gesang vor, beides nahmen sie sich für die bunten Tage vor, die offiziell nach dem 6. Januar 2014 beginnen. 

Höhepunkt der närrischen Zeit ist im kommenden Jahr am 27. Februar, dem „Schmotzige Dunschtig“.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

8383 - 7
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental