Dettingen-Wallhausen - politisch

08.09.2013 (dr) SPD-Stadträte informieren sich über Themen vor Ort

Die Stadträte der SPD-Gemeinderatsfraktion in Konstanz haben sich bei einem Besuch in Dettingen-Wallhausen über die Themen des Teilortes informiert. Mit dabei waren auch mehrere Vertreter des SPD-Ortsvereins aus Konstanz und Dettingen, die zusammen bei einem Rundgang insbesondere Fragen der Infrastruktur debattierten. So wurde neuerlich die fehlende Verlängerung des Radweges in Richtung Allensbach moniert. Diskutiert wurde auch die Kreuzung in der Ortsmitte, für die schon seit längerem Pläne für einen möglichen Kreisverkehr vorlägen. Über seniorengerechtes Wohnen und die Parksituation sprachen die Sozialdemokraten abschließend ebenso wie über die Gestaltung des Dorfplatzes und der angrenzenden Umgebung. Ein inniger Wunsch der Dettinger wurde gegen Ende zum Ausdruck gebracht: Noch immer warte man auf eine Gymnastikhalle an der Kapitän-Romer-Halle.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

7576 + 8
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental