Region - aktiv

30.01.2015 (dr) „Bunte Abende“ der „Moorschrat“ unter neuer Leitung

Die „Bunten Abende“ der Narrenzunft „Moorschrat“ in Dettingen werden ab diesem Jahr unter einer neuen Betriebsleitung durchgeführt: Peter Eisenbarth hat die Aufgabe von seinem Vorgänger übernommen – und musste sich rasch in die vielfältigen Aufgaben einfinden. Bereits am 6. und 7. Februar finden die Veranstaltungen statt – und die Proben beginnen schon in den kommenden Tagen.

Eine besondere Herausforderung ist es, die passenden Musikgruppen zu finden. Eisenbarth muss sich dabei auf vielfältige Kontakte berufen und kann ein eingespieltes Team hinter sich wissen. Immerhin war er selbst schon bei genügend „Bunten Abenden“ dabei, die seit Jahrzehnten die Dettinger in fastnächtliche Laune bringen. Dennoch bleiben jedes Jahr Unsicherheiten über Zusagen der Künstler und die tatsächliche Ausgestaltung des Programms.

Die Narrenzunft sieht sich aber offenkundig gut vorbereitet für das bunte Treiben in 2015: Auch aus dem Nachwuchs werden es einige Talente auf die Bühne schaffen, verspricht die Ankündigung. Die Professionalisierung der Abläufe ermögliche zudem eine gewisse Flexibilität. Die Abende werden dieses Mal unter dem Motto „Bunte Werbewelt“ stehen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

9128 - 1
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental