Allensbach

22.08.2014 (js) Beratungsangebot des Vereins Mein Platz im Alter wird wieder aufgenommen

In einer kleinen Feierstunde wurde den Bewohnern der Seniorenwohnlage am Rathausplatz in Allensbach das wieder neu aufgenommen Beratungsprogramm des Vereins Mein Platz im Alter vorgestellt.

Ungefähr ein Jahr ist es her, da hatte Frau Ilse Willauer die Beratungen zur Pflege, zur Vorsorge und Betreuung aus Altersgründen aufgegeben. Frau Willauer ist maßgebliche Gründerin des Vereins Mein Platz im Alter, der vor über 30 Jahren gegründet wurde und Wegbereiter für die Seniorenwohnanlage wurde. Das Beratungsangebot wird nun  ab September wieder mit zwei fachkompetenten Frauen fortgeführt. Frau Helga Lingnau wird für die Themen Vorsorge und Betreuung zur Verfügung stehen und Frau Monika Schmid-Koopmann für das Thema Pflegeberatung. 

Die Termine für die Beratung sind jeweils der erste und dritte Montag eines jeden Monats von 10 Uhr bis 11 Uhr. Frau Schmid-Koopmann löst Frau Willauer auch als Mitglied im Ausschuss der Gemeinde für die Seniorenanlage ab. Die Gemeinde Allensbach hat im Jahre 1997 die Altenwohnanlage am Rathausplatz 10 eröffnet, die vom Pflegedienst des Deutschen Roten Kreuzes betreut wird. Der gemeinnützige Verein Mein Platz im Alter e.V. mit Sitz in Allensbach setzt sich mit sozialen, kulturellen und gesundheitsfördernden Angeboten für die Belange älterer Menschen ein. Dazu gehören seit 1982 ein Seniorentreff, Referate mit altersspezifischen Themen, Beratung und Vermittlung von

Nachbarschafts- und Hauswirtschaftshilfe. Der Verein ist ebenfalls Träger einer Betreuungsgruppe für Demenzpatienten. Angeboten werden ebenso Häusliche Besuche, Besuche in Krankenhäusern und in Pflegeheimen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5727 + 2
(von links):  Frau Schmidt-Koopmann, Frau Lingnau, Frau Willauer, Frau Straub (DRK) (c) Foto: Jürgen Saegert 
(von links): Frau Schmidt-Koopmann, Frau Lingnau, Frau Willauer, Frau Straub (DRK)
(c) Foto: Jürgen Saegert
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental