Allensbach

29.06.2014 (js) Neuer Vorstand im Verein Mein Platz im Alter e.V. Allensbach

Mit dem neuen Vereinsvorsitzenden, Jürgen Saegert, hat der Allensbacher „Verein Mein Platz im Alter e.V.“ einen anstehenden Generationswechsel eingeleitet. Der bisheriger Vorsitzender Prof. Dr. G. Hierholzer hatte schon frühzeitig angekündigt aus Altersgründen das Amt im Frühjahr abgeben zu wollen.

Bei der letzten Mitgliederversammlung im März wurde das Problem diskutiert und als Ergebnis wurde eine Findungskommission unter Leitung von Bürgermeister Kennerknecht ins Leben gerufen. Die Findungskommission konnte nun den Mitgliedern bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 20. Juni mit Jürgen Saegert einen geeigneten Kandidaten für das Amt des Vereinsvorsitzenden vorschlagen. Der 59-jährige Kandidat, der in Konstanz geboren wurde, und seit nunmehr 27 Jahren in Allensbach wohnt, wurde einstimmig mit einer Enthaltung gewählt.

Eine weitere Herausforderung besteht aber weiter darin, dass nahezu der gesamte weitere Vorstand im Frühjahr 2015 nicht mehr kandidieren wird. Der neue Vorsitzende hat angekündigt nun zusammen mit den Mitgliedern des bestehendes Vorstandes, den Vereinsmitgliedern und weiteren Unterstützern bis zur nächsten Mitgliederversammlung im Frühjahr 2015 ein Konzept vorzustellen, welches dann Namen enthalten wird von Personen, die in diesem für die ältere Generation so wichtigen Verein zusätzlich Verantwortung übernehmen wollen.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt der Mitgliederversammlung war die Änderung der Satzung. Hier wurde nahezu einstimmig beschlossen, dass Einladungen zu Mitgliederversammlungen zukünftig  14 Tage vor dem Termin über das Gemeindeblatt in Allensbach bekannt gegeben werden sollen. Bisher mussten die Mitglieder immer mit hohem Aufwand per Brief eingeladen werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

9708 + 4
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental