Bodanbürger e.V. - über uns

12.07.2014 (dr) 1 Jahr Bodanbürger: Informations- und Diskussionsportal verzeichnet stetig wachsende Besucherzahlen

„Das Bürgerportal ‚Bodanbürger‘ hat sich innerhalb eines Jahres seit Entstehen zu einem wichtigen Informations- und Diskussionsmedium für die Konstanzer Bodanrückteilorte entwickelt“ – so konstatieren die Initiatoren von www.bodanbuerger.de genau 365 Tage nach dem Start für die ehrenamtlich gestaltete und betreute Webpräsenz am 10. Juli 2014, Wolfgang Flick und Dennis Riehle. Dieser Geburtstag war für die Macher auch ein Grund, auf die bisherigen Erfolge zurückzublicken.

Seit Beginn verzeichnet das Internetportal immer mehr Besucher aus der Region und der weiteren Umgebung, die sich zum Einholen von tagesaktuellen Meldungen, aber auch Hintergründen, Terminen oder Adressen auf dem vielfältigen Angebot dieser Webseiten umsehen. 

Die Nachrichten werden mithilfe der Vereine, Institutionen und Organisationen zusammengetragen und von der Redaktion verarbeitet oder von dieser eigens recherchiert. Weiterhin sind alle Bürger eingeladen, durch Kommentare und Meinungen zu diskutieren. Alle Aktiven in Gewerbe und gesellschaftlichem Leben haben die Möglichkeit, jederzeit eigene Beiträge zu liefern.

Durch das Hinzustoßen von Allensbach als neuem Teil der „Bodanbürger“ zum Juni 2014 ist Jürgen Saegert ins Team des Bürgerportals eingestiegen. Er berichtet seither über die Geschehnisse aus der eigenständigen Gemeinde mit den Ortsteilen Langenrain-Freudental, Hegne und Kaltbrunn. Durch die Erweiterung des „Bodanbürger“-Gebiets stiegen auch die Besucherzahlen auf dem Portal nochmals an und erreichten im Juni 2014 gesamt 16 370 Zugriffe. Ab Juli werden auch die „Bodanbürger“-News jeweils zur Mitte des Monats in neuem Design erscheinen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

1011 - 4
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental