Region - mobil

14.03.2014 (dr) Parteien und Listen starten in den Wahlkampf

In den Bodanrückteilorten haben die Kandidatenaufstellungen für die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 ihren Höhepunkt erreicht. Die Mehrheit der antretenden Listen hat zudem bereits über Programme und Zielsetzungen der kommenden Legislaturperiode beraten und Schwerpunkte für die politische Auseinandersetzung gelegt.

In der Regel werden die Antretenden auf Mitgliederversammlungen oder gesonderten Nominierungsveranstaltungen auf die zehn (Ortschaftsrat Dingelsdorf-Oberdorf und Litzelstetten-Mainau) beziehungsweise vierzehn Plätze (ortschaftsrat Dettingen-Wallhausen) der Listen gewählt, wobei der Rangfolge durch das baden-württembergische Wahlverfahren, das Panaschieren und Kumulieren erlaubt, weniger Bedeutung zukommt.

Neben den Ortschaftsräten werden am Wahltag auch der Gemeinderat Konstanz, der Kreistag und das Europäische Parlament neu bestimmt. Die Kandidatenlisten sind bis zum 28. März 2014 beim zuständigen Wahlleiter einzureichen. Anschließend wird der Wahlkampfauftakt der Parteien und Wählergemeinschaften erwartet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

6083 + 2
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental