Region - mobil

04.04.2014 (dr) Schiffsverkehr auf dem Überlinger See startet

Ab 13. April startet die Schifffahrt auf dem Überlinger See. Wie die Vereinigten Schifffahrtsunternehmen für Bodensee und Unterrhein in einer Pressekonferenz mitteilten, bieten  sie auch in diesem Jahr wieder eine Saison-Karte an: Für 205 Euro können nahezu alle Schiffe auf dem Bodensee und Unterrhein genutzt werden, auf dem Überlinger See ist neben der Fähre Konstanz-Meersburg lediglich die Verbindung Überlingen-Bodman ausgeschlossen.  Für Kinder ist die Karte für 22 Euro erhältlich.

Für die Schiffe auf dem Überlinger und Obersee gilt zudem ab diesem Jahr ein regelmäßiger Fahrradtag: Montags können Passagiere ihre Fahrräder auf den Schiffen kostenlos mitnehmen. Die Hauptsaison während des Sommers und die Feiertage sind vom Angebot ausgeschlossen. Für Schwerbehinderte wird der Service ausgeweitet: Sie können auf der Verbindung Konstanz-Überlingen mit Schwerbehindertenausweis und gültiger Wertmarke kostenlos fahren. Die Fahrpläne der Bodensee-Schiffsbetriebe gelten bis zum Saisonende im Herbst.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

1535 - 1
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental