Bodanbürger-Region "Bodanrück"
Bodanbürger-Region "Bodanrück"
Dingelsdorf
Dingelsdorf
Freudental
Freudental
Hegne
Hegne
Kaltbrunn
Kaltbrunn
Langenrain
Langenrain
Litzelstetten
Litzelstetten
Blumeninsel Mainau
Blumeninsel Mainau
Wallhausen
Wallhausen
 
 

29.03.2019 Luft nach unten: 25,9 Millionen Euro für Smartphone-App für Ausfuhrscheine

(Kommentar)

Lassen Sie uns einfach mal rechnen:

  • nehmen wir an, die Lohnkosten für einen Mitarbeiter an diesem Projekt lägen durchschnittlich bei 150 EUR/Stunde (inkl. Lohnnebenkosten)
  • man könnte mit dem Multimillionenbetrag also 172.666 Stunden finanzieren
  • das wären 21.583 Tage bei einem 8-Stunden-Tag
  • somit könnten 4.316 Wochen bei einer 5-Tage-Woche bezahlt werden
  • das wären 98 Jahre bei 44 Wochen Arbeitszeit pro Jahr.

So könnte z.B. ein Projektteam von 20 Mitarbeitern rund 5 Jahre an dieser Smartphone App arbeiten. 

Wer sich mit solchen Entwicklungen etwas auskennt, der würde angesichts dieser Investitionssumme sicher auf die Suche gehen, warum die Kalkulation einen solch hohen Betrag ergibt.

Möglicherweise sollte nicht nur die App-Entwicklung nochmal überdacht werden. Auch der gesamte Abwicklungsprozess mit Ausfuhrscheinen bietet vielleicht für alle Beteiligten Optimierungschancen. Es macht wenig Sinn, komplizierte Bestimmungen und Vorgehensweisen auf das Smartphone zu übertragen, ohne die Möglichkeit zu nutzen, das ganze Prozedere zu verbessern.

Wolfgang Flick, Konstanz

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

3282 + 6
Meinung
 

 
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental