Konstanzer Teilorte - gastfreundlich

15.04.2014 Öffentliche Debatte der Wohnraumbeschaffung. Handhabung und Lösungswege

(Offener Brief von Martin Romer)

Nach der Jahre währenden Stagnation bei diesem Thema freue ich mich, dass nun Bewegung in die Sache kommt. Das Ziel, mehr Wohnungen zu schaffen ist dabei richtig und zielführend. Die Art und Weise der öffentlichen Kommunikation und deren
Handhabung offenbart jedoch, wie unvorbereitet und leider auch kurzsichtig momentan agiert und argumentiert wird.

Druck will man auf Grundstücksbesitzer ausüben, Ferienwohnungen womöglich verbieten. Täglich kann man neue Ideen zur Mangelverwaltung in der Zeitung lesen.
Was da zu Tage tritt, ist mitunter eine Katastrophe. Wo bleiben unsere freiheitlichen Grundsätze? Was wollen wir sein? Eine Bodenseemetropole im Urlaubsparadies Bodensee, die seinen Bürgern die Bewirtschaftung von Ferienwohnungen verbietet?
Das Oberzentrum, welches seinen Grundstücksbesitzern mit Zwangsmaßnahmen droht, weil es sich nicht anders zu helfen weiß?

Anstelle den Mangel zu verwalten, brauchen wir innovative Lösungswege und Ideen. Es ist mit Sicherheit möglich, zusätzlichen Wohnraum zu schaffen, ohne derart massiv in die Freiheitsrechte der Bürger einzugreifen.

Nachdem es unserer Stadt im Wesentlichen nicht gelungen ist, wichtige Industrie und wichtige Institutionen in Konstanz zu halten oder neu anzusiedeln, wäre es geradezu fatal, wenn die Stadt begänne, Hand an unseren aufstrebenden Tourismus zu legen.

Unsere Stadt verfügt über eine Vielzahl an Reserveflächen für neuen Wohnraum. Durch eine zeitgemäße Überarbeitung vorhandener Bebauungspläne lässt sich weiteres Potential heben. Und nicht zuletzt können neue Wohnkonzepte für das Miteinander von Jung und Alt einen Beitrag zur Entspannung leisten.

Das Ansinnen von Zwangsmaßnahmen jeglicher Art halte ich für den
schlechtesten aller denkbaren Lösungswege.

Hochachtungsvoll
Martin Romer, Martin-Schleyer-Str. 10, 78465 Konstanz

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

6752 - 9
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental