Konstanzer Teilorte - politisch

14.08.2013 Gute Entscheidung

Kommentar von Dennis Riehle

Unabhängig von wirtschaftlichen Beweggründen scheint die Übernahme des kompletten Kursangebots der Linie 4 durch die Stadtwerke sinnvoll. Beklagten sich nicht selten zurecht immer wieder Fahrgäste über unfreundliches Fahrpersonal, gezielte Unpünktlichkeit oder häufige technische Defekte bei den Fahrten der Südbaden Bus GmbH, wird die Betreuung der Strecke durch den „Roten Arnold“ auch für die Stadtwerke selbst einen Imagegewinn bringen. Denn für die Kunden dürfte der Wechsel neue Zuverlässigkeit auf einer Linie bringen, die durch hohe Auslastung und die Anbindung an wesentliche touristische Ziele in Konstanz unter ganz besonderem Fokus der Bürger steht. Zuständigkeiten werden sich bündeln – und nicht zuletzt stärkt der Schritt auch unterbewusst ein neues Zugehörigkeitsgefühl der Teilorte zur Kernstadt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

4300 + 9
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental