Litzelstetten mit Mainau - politisch

24.07.2014 (dr) Ortschaftsrat: Arbeitskreise werden fortgesetzt

Nach neuer Zusammensetzung des Ortschaftsrates war dem Gremium auferlegt, die Entsendung von Vertretern in die verschiedenen Ausschüsse und Arbeitskreise zu aktualisieren. Dabei votierte das Gremium zunächst einstimmig dafür, den Jugendausschuss und den Ausschuss zur Erhaltung der Kulturlandschaft in Arbeitskreise umzuwidmen. Somit sind diese nicht mehr auf entsprechende Vorgaben aus der Gemeindeordnung angewiesen, die einen Proporz zwischen Ortschaftsräten und fachkundigen Bürgern vorsehen.

Im Jugendarbeitskreis wird weiterhin Ortschaftsrat Markus Riedle für die Aufgabe des Vorsitzenden bereit stehen. Für den ausgeschiedenen Ortschaftsrat Dr. Klaus Froböse entsendet die SPD-Fraktion ihre neue Ortschaftsrätin Brigitte Momma-Lavall. Statt Ortschaftsrat Hansjörg Herrmann wird von der FWL-Fraktion nun Wolfgang Hirt entsandt. Bei den Jugendvertretern kommt zu Jan Köhler, Harry Kiefer und Alexander Nops auch Sonali Mahlas-Bartels hinzu. Bis zu drei weitere Vertreter aus der Jugend sind angedacht. Auch Ortsvorsteher Heribert Baumann wird dem Gremium weiter angehören. Fachliche Vertretung aus dem Jugendamt der Stadt Konstanz ist weiterhin Irene Jun. Von der Verwaltung ist Klaus Frommer auch künftig vertreten.

Im bestehenden Arbeitskreis zu Steg und Campingplatz entsendet die CDU-Fraktion den neuen Ortschaftsrat Wolfgang Gensle. Von der FWL-Fraktion wurde der neue Ortschaftsrat Wolfgang Hirt nominiert. Heribert Baumann bleibt Vorsitzender, die Ortschaftsräte Brigitte Fuchs und Markus Riedle gehören dem Gremium unverändert an. Fachliche Begleitung ist durch Martin Wichmann vom Amt für Stadtplanung und Umwelt (ASU) gegeben, die Verwaltung vertritt Klaus Frommer. Neben Wolfgang Flick, Andreas Ellegast, Heinz Maser und Manfred Mayer gehört als neuer fachkundiger Bürger Herr Kunkel dem Arbeitskreis an. Die SPD-Fraktion entsendete aus der Bürgerschaft neu Dennis Riehle. Auch die Mainau wird fortan einen Posten besetzen.

Im Arbeitskreis zur Erhaltung der Kulturlandschaft behält Ortsvorsteher Heribert Baumann den Vorsitz. Die SPD wird über einen Ersatz für den ausgeschiedenen Ortschaftsrat Dr. Klaus Froböse noch beraten. Ortschaftsrat Hansjörg Hermann kommt zum bisherigen Ortschaftsrat Klaus Romer dazu. Die Räte Brigitte Fuchs und Reinhard Honsel bleiben unverändert dabei. Martin Wichmann (ASU, Stadt Konstanz) und Klaus Frommer vertreten fachkundig die Verwaltung. Überdies gehören dem Arbeitskreis weiterhin Theo Straub, Wolfgang Flick und Bernfried Treude an.

Alle Vorschläge wurden vom Ortschaftsrat einhellig gutgeheißen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

7689 - 2
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental