Litzelstetten mit Mainau - politisch

26.05.2014 (dr) Kreistagswahl: Kopf-an-Kopf zwischen „Freien Wählern“ und „Grünen“ in Litzelstetten

Bei der Wahl zum Konstanzer Kreistag haben die Wählerinnen und Wähler in Litzelstetten den Kandidaten der CDU die meisten Stimmen gegeben. Auf die Christdemokraten entfielen rund 35 Prozent. Nahezu gleichauf liegen „Freie Wähler“ und „Bündnis 90/Die Grünen“. Sie erhalten beide nahezu 19 Prozent. Knapp 17 Prozent erreicht die SPD, die Freien Demokraten kommen auf fast sieben Prozent. Die Kandidaten der „Neuen Linie“ schaffen hier die Ein-Prozent-Marke nicht, dagegen kommen die „Linken“ auf runde 4 Prozent. In einem der Wahllokale schaffen es die Sozialdemokraten auf über 21 Prozent, in einem anderen hat die FDP Erfolg – sie erhält dort gute 9 Prozent. Bei den Briefwählern liegt die CDU uneinholbar bei 45 Prozent, die SPD schafft es dort nur knapp über 10 Prozent.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

6404 + 7
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental