Litzelstetten mit Mainau - politisch

26.05.2014 (dr) Gemeinderatswahl Konstanz: Litzelstetter wählen CDU vor Freien Wählern und Grüner Liste

Bei der Wahl zum Konstanzer Gemeinderat haben die Litzelstetter mit knapp 29 % die meisten Kandidaten des Wahlvorschlags der CDU ins Gremium bestellt. Danach kommen die „Freien Wähler“ mit über 19 Prozent noch vor der „Freien Grünen Liste“ (FGL), die rund 18 Prozent erzielten. Die Kandidaten der SPD folgen danach mit 16,4 Prozent. Die Vorschläge der FDP fanden mit achteinhalb Prozent Anklang, gut 5,5 Prozent errang das „Junge Forum Konstanz“. Abgeschlagen liegt die „Linke Liste Konstanz“, die dreieinhalb Prozent erreicht. Innerhalb Litzelstettens fielen die Ergebnisse unterschiedlich aus. So kam die FGL in einem Stimmbezirk auf über 20 Prozent, gleichzeitig schafften es auch die „Freien Wähler“ in einem Wahlbüro auf knappe 21 Prozent. Die FDP erhielt in zwei Litzelstetter Wahllokalen weit über neun Prozent. Bei den Briefwählern fiel der Vorsprung der CDU noch deutlicher aus (etwa 31 Prozent); SPD, „Freie Wähler“ und FGL sind um die 17 Prozent nahe beieinander.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

2651 + 7
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental