Litzelstetten - mobil

11.11.2014 (dr) Verbindungsweg ausgebaut und erleuchtet

Ein über Jahre von vielen Bürgern in Litzelstetten vorgebrachter Wunsch ist nun in Erfüllung gegangen: Der Verbindungsweg zwischen dem Kornblumenweg und dem Dorffriedhofsweg, der bislang eher als „Trampelpfad“ existierte, wurde nun dank hervorragender Planungsarbeiten durch das städtische Amt für Stadtplanung und Umwelt, Frau Gauß, zu einem auf 1,50 m erweiterten und mit einer wasserbindenden Oberfläche stabilisierten, festen Fußweg gemacht. 

Die Arbeiten konnten mithilfe des Bauhofes rasch umgesetzt werden, ihnen allen gilt ein ganz ausdrücklicher Dank, sagte Ortsvorsteher Heribert Baumann in der aktuellen Sitzung des Ortschaftsrates. 

Auch die 3 zu installierenden LED-Leuchten, die entlang des Weges angebracht werden, waren ein lang gehegtes Anliegen. 

Somit kann der bislang als eher unsicher geltende Pfad nun durch Beleuchtung und Befestigung problemlos – auch in den Abendstunden – begangen werden. Für die Maßnahme waren insgesamt 10.000 Euro veranschlagt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

7085 - 8
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental