Bodanbürger-Region "Bodanrück"
Bodanbürger-Region "Bodanrück"
Dingelsdorf
Dingelsdorf
Freudental
Freudental
Hegne
Hegne
Kaltbrunn
Kaltbrunn
Langenrain
Langenrain
Litzelstetten
Litzelstetten
Blumeninsel Mainau
Blumeninsel Mainau
Wallhausen
Wallhausen
 
 
Litzelstetten mit Mainau - aktiv

01.10.2010 (wf) Literatur in den Häusern Litzelstetten

Literatur in den Häusern Litzelstetten am 13.03.2011:

Interessierte Litzelstetter können noch mitmachen

Unter der Regie der Stadtmarketing Konstanz GmbH holt der Litzelstetter Unternehmer- und Gastgeberkreis die erfolgreiche Reihe „Literatur in den Häusern der Stadt“ auch nach Litzelstetten.

Noch bis Mitte November 2010 können sich Privatpersonen aus Litzelstetten melden, die an dem Programm teilnehmen möchten und Ihre Räumlichkeiten kostenlos für einen künstlerischen Abend zur Verfügung stellen.

Hier die Modalitäten:
- am 13. März 2011 ab 18 Uhr
- in mehreren Litzelstetter Privathäusern
- je Haus einer von 16 Künstlern/Vortragenden
- Dauer ca. 1 Stunde + Pause, danach Ausklang in gemeinsamer Runde, evtl. im Restaurant
- Sie stellen gratis die Räumlichkeit für 15-25 Personen und bewirten Ihre Gästen nach eigenem Ermessen
- die Zuhörer zahlen 15 EUR/Person Eintritt im Vorverkauf, die für den Künstler/Vortragenden sowie Werbung verwendet werden
- Bekanntmachung, Vorverkauf und Verpflichtung des Künstlers/Vortragenden organisiert das Stadtmarketing Konstanz

Vier Litzelstetter Privathäuser haben sich bereits gemeldet. Wenn Sie ebenfalls gerne eine Lesung oder einen künstlerischen Vortrag in Ihrem Haus anbieten möchten und für weitere Details, kontaktieren Sie bitte
- Stadtmarketing Konstanz, Frau Carmen Münst, Tel.: 07531-28248-10 oder
- Litzelstetter Unternehmer- und Gastgeberkreis, Wolfgang Flick, Tel.: 07531-697171, post@fliwolf.de

Literatur in den Häusern der Stadt geht 2011 in seine neunte Runde. Das kleine Schmankerl in der Wintersaison hat sich fest im Kalender der Literaturliebhaber in Konstanz, Kreuzlingen und Umgebung verankert. Stetig wachsende Kartenverkäufe belegen die große Anhängerschaft, die dieses Projekt inzwischen umgibt. Jedes Jahr werden dabei besondere Highlights geschaffen: Von Lesungen, die im Dialog gelesen werden bis hin zu musikalisch untermalten Lesungen, wird alles an Lesekunst gezeigt, was das Herz begehrt. Dabei werden die Werke hauptsächlich von Schauspielern des Theater Konstanz gelesen. Zusätzlich lesen immer wieder regionale Persönlichkeiten aus eigenen Werken (regelmäßig Bruno Epple, Christoph Nix).

Seit 2007 findet Literatur in den Häusern grenzüberschreitend auch in Kreuzlingen statt. In Konstanz werden rund 16 Lesungen parallel veranstaltet, in Kreuzlingen finden ca. 8 Lesungen statt. Die Lesungen finden in Privathäusern und -wohnungen statt. Dabei sind die Lesungen meistens zwischen 15 und 25 Zuhörern groß. Dabei wird vom kleinen Hocker bis hin zum Sofa alles verwendet, was zum Sitzen benutzt werden kann. Im Anschluss an die Lesungen gibt es einen gemeinsamen Abschluss.

Erstmals findet Literatur in den Häusern am 13. März 2011 auch in Litzelstetter Häusern statt!

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

1126 - 6
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental