Konstanzer Teilorte - gesund

15.01.2014 (pm) Litzelstetter in den Beirat des Konstanzer Behindertenbeauftragten berufen

Der Beirat um den Behindertenbeauftragten der Stadt Konstanz, Stephan Grumbt, hat die Berufung eines Mitglieds des Selbsthilfenetzwerkes KOMMIT im Landkreis Konstanz in seine Reihen gutgeheißen. Als Repräsentant wird die Selbsthilfe einen ihrer Sprecherräte, den Litzelstetter Dennis Riehle, entsenden. Der 28-Jährige wird dem Gremium neben Vertretern aus anderen sozialen und Behindertenorganisationen angehören und den Beauftragten in seiner Arbeit beraten und begleiten.

Grumbt hatte den Vorstoß unternommen, um die Reihen seines Beirats um mögliche Fachkundige zu erweitern, die aus eigener oder praktischer Erfahrung im Alltag die Probleme von behinderten Menschen einschätzen und nachvollziehen können. Dabei geht es um Behinderungen aller Art, also geistiger, körperlicher und seelischer Natur. Die Aufgaben des Behindertenbeauftragten liegen darin, der städtischen Verwaltung und den kommunalen politischen Gremien zuzuarbeiten, Vorschläge zu unterbreiten und Einschätzungen abzugeben.

Riehle gehört dem Sprecherrat des Selbsthilfenetzwerkes seit acht Jahren an. Er ist Gruppenleiter für psychische Störungen, aber auch für Glaukom und Muskelerkrankungen. In einer ersten Stellungnahme zur Berufung führt er aus: „KOMMIT freut sich, dass der Konstanzer Behindertenbeauftragte die Initiative ergriffen hat und auf uns zugekommen ist. Wir sind uns nach den ersten Begegnungen sicher, dass wir mit ihm zusammen vertrauensvoll kooperieren werden und gemeinsame Ziele verfolgen. Ich will versuchen, die Interessen von Menschen mit verschiedensten Funktionseinschränkungen aus der Betroffeneninitiative im Beirat wiederzugeben. Dabei bin ich einerseits Vertreter für die Selbsthilfe, gleichsam aber heimatverbundener Litzelstetter, sodass ich neben der Gesamtstadt ein besonderes Augenmerk auf die Entwicklung der Barrierefreiheit und Anliegen behinderter Menschen im hiesigen Teilort legen werde“.
 
(Pressemitteilung des Selbsthilfenetzwerks KOMMIT im Landkreis Konstanz)

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

8009 + 3
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental