Konstanzer Teilorte - gastfreundlich

22.04.2014 So ein Ärger aber auch!

(Kommentar von Kerstin Rau / Leserbrief zum Südkurier-Artikel "Wohnraumstreit: Bald keine neuen Ferienwohnungen in Konstanz?")

5300 neue Wohnungen müssen her und das möglichst schnell. Plötzlich und aus heiterem Himmel ist die Wohnungsnot in der Stadt ausgebrochen und das Gebot der Stunde heißt bei einigen Aktionismus. Das Zweckentfremdungsverbot muss wieder her! Ferienwohnungen müssen wieder dem normalen Wohnungsmarkt zugeführt werden! Besser noch ist die Enteignung uneinsichtiger Grundstückseigentümer, die das mit der „Nachverdichtung“ in bestehenden Wohngebieten einfach nicht verstehen wollen. Darf es vielleicht noch eine Fehlbelegungsabgabe für die überhöhte Inanspruchnahme von Wohnraum sein ? Auch die Zweitwohnungssteuer könnte noch massiv erhöht werden !

Der Leser fragt sich: „Was ist schief gelaufen im beschaulichen Konstanz? War doch bisher eigentlich alles in Ordnung, oder? Kann es sein, dass in Konstanz exzellente Hochschulen immer mehr Studenten anziehen? Dass der soziale Wohnungsbau auf Null heruntergefahren wurde und die öffentlichen und privaten Wohnungsbauer ihre wenigen Objekte lieber zu Höchstpreisen an zahlungskräftige Marktteilnehmer verkaufen? Logisch! Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Die Angebotsseite zu regeln wäre dann aber Aufgabe der Planungshoheiten gewesen!

Fehlentwicklungen jetzt mit Zwangsmaßnahmen zu begegnen ist kein angemessenes Mittel, positive Anreize sind zielführender. Wegweisende Projekte wie das Generationenwohnen oder die Förderung junger Familien durch Bereitstellung von preiswertem Bauland dürften die Situation eher entschärfen.

Kerstin Rau

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

7468 - 8
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental