Dingelsdorf mit Oberdorf - aktiv

23.09.2013 (dr) Bundestagswahl: CDU stark, SPD schwach, AfD viertstärkste Kraft an Erststimmen

Der Teilort Dingelsdorf-Oberdorf weist im Vergleich zu den anderen beiden Teilorten eine durch die Wahllokale hindurch überproportional starke CDU auf: Der Direktkandidat Andreas Jung bis zu 57 % der Erststimmen, auch bei den Zweitstimmen verteilt sich der Wert auf über den des Bundestrends und pendelt sich durchweg bei knapp 45 % ein. Die FDP kommt im  Schnitt auf 2,7 % an Erststimmen für ihre Kandidatin Homburger. Nach Zweitstimmen liegt die FDP vor Ort weit über dem Bundestrend und erhält durchwegs runde siebeneinhalb Prozent. Die SPD gibt sich eher schwach mit rund 14 % an Erststimmen für Tobias Volz. Auch bei den Zweitstimmen kommt sie auf nicht unwesentlich mehr: rund 18 %. Die Spitzenkandidatin Erikli der „Grünen“ erhält über 16 % der Erststimmen, bei den Zweitstimmen sind es im Schnitt aber zwei Prozent weniger. 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

3525 - 7
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental