Dingelsdorf mit Oberdorf

18.03.2014 (dr) Bussard greift Jogger an

In der Region Olber/Hahnenmoos hat offenbar ein Bussard sein Gelege eingerichtet. Wie Wanderer und Jogger berichteten, seien schon mehrere Personen von dem Vogel angegriffen worden, der zumeist im Sturzflug den Kopf der Betroffenen attackiert. Da sich der Anflug meist von hinten ereignet, werden die Passanten in der Regel überrascht. 

Derzeit wird davon ausgegangen, dass der Bussard sein Revier verteidigen will und sich deshalb entsprechend verhält. Spaziergänger in der Gegend werden zu besonderer Vorsicht aufgerufen und gebeten, sich im Zweifel durch die Arme oder einen Stock zu schützen. Nach dem Vogel sollte keinesfalls geschlagen werden, um seinen Angriff nicht weiter zu provozieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

5994 + 3
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental