Dingelsdorf mit Oberdorf - friedlich

11.09.2014 (dr) Bücherkisten: Erste Beschädigung und Diebstähle

Eigentlich wollte es die Dingelsdorfer Initiative um Dr. Monika Kuhn als eine Überbrückung sehen, bis eine endgültige Lösung für den Standort eines öffentlichen Bücherregals gefunden würde. Nun bekommen Bedenkenträger dieses Vorhabens neue Nahrung durch die zeitweise aufgestellten Bücherkisten im Ort, die alle Bürgerinnen und Bürger dazu einladen sollen, sich offen zugänglich Bücher ausleihen zu können. Denn mehrere der Kisten wurden bereits beschädigt oder sind gestohlen worden. 

Trotzdem wollen die Engagierten sich nicht entmutigen lassen. Sie halten nicht nur an den Bücherkisten fest, sondern wollen trotz der Vorkommnisse auch weiterhin für die Errichtung des Bücherregals in Dingelsdorf eintreten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

6162 + 6
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental