Dettingen-Wallhausen - mobill

31.03.2014 (dr) Unterwasser-Wellen im Wallhauser Hafen

Die neue Schallbeschichtung im Wallhauser Hafen sorgt für Probleme: Nachdem die alte Vorrichtung bis an den Grund reichte, lässt die neue Installation einen breiten Spalt zwischen Abschluss und Hafenboden. Durch Wasserströmungen bilden sich durch diese Lücke nun vermehrt Unterwasser-Wellen aus, die zu unruhiger See im Hafenbecken führen.

Wie Ortsvorsteher Roger Tscheulin berichtete, schwankten dadurch die angelegten Boote im Hafen heftig. Durch Untersuchungen von Tauchspezialisten aus Langenargen wurden die Schallwände nun näher begutachtet und Lösungsempfehlungen vorbereitet. Über etwaige Maßnahmen soll alsbald der Ortschaftsrat unterrichtet werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

4904 + 1
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental