Dettingen-Wallhausen - lebenswert

18.04.2014 (dr) Brühlacker scheint neue Wohnfläche zu werden

Im Gebiet „Brühlacker“ Dettingen dürfte ein neues Wohngebiet entstehen. Sollte der Gemeinderat der Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Konstanz zustimmen, würde dem Erwerb der Fläche für 1,85 Millionen Euro nichts mehr im Wege stehen. Bis zu 60 neue Wohnungen hätten auf dem Gelände Platz, das im Flächennutzungsplan als „Gemischte Baufläche“ ausgewiesen ist.

Auf rund 80 Prozent der vier Grundstücke könnten demnach Wohnungen, auf 20 Prozent gewerbliche Einheiten entstehen. Die Eigentümer haben signalisiert, dass sie bereits im ersten Halbjahr 2014 bereit wären, ihre Flächen an die Stadt Konstanz zu veräußern. Nach dem Erwerb könnte der Planungsprozess recht zügig eingeleitet werden und im Idealfall nach spätestens zwei Jahren zu einem Abschluss kommen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

3804 + 3
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental