Dettingen-Wallhausen - gesund

21.07.2012 (dr) Demenz-Gruppe soll Angehörige entlasten

Gemeinsam mit der „Caritas“ hat der Verein „Miteinander Leben“ in Wallhausen ein Projekt
gestartet, das Pflegende entlasten soll. Im sogenannten „Montags-Café“ wird Angehörigen
angeboten, montags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im „Jakobus“-Gemeindehaus in
Wallhausen Demenzkranke für einige Stunden unter die Obhut von Fachkräften zu geben. In
der Gruppe würden die Betroffenen dann betreut, um den Angehörigen für einige Stunden
eine Entlastung zu ermöglichen. Pro Besuch werden 21,50 EUR fällig, die gegebenenfalls von
der Pflegekasse erstattet werden. Anmeldung und Information bei Frau Sackmann:

07531-9084155

sckmnncrts-knd

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

1839 + 9
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental