Allensbach - mobil

16.10.2014 (js) Straßenbauarbeiten in Allensbach und den Ortsteilen

Ab dem 13. Oktober werden in Allensbach kleinere Straßenbauarbeiten zur Beseitigung von Schäden durchgeführt. 

Bei der Einmündung Ackerweg/Reihetal werden im Kreuzungsbereich die Beläge neu hergestellt. Hier wurde ein Schacht für die Trinkwasserversorgung umgebaut. Die Zufahrt zu einzelnen Garagen wird teilweise und zeitweise nicht möglich sein.

Neu erstellt wird ein Gehwegstück am Kindergarten im Ackerweg. Nach dem Umbau der Freiflächen (Spielgelände) für den Kindergarten und dem Anlegen von Parkplätzen soll auch der Gehweg in diesem Bereich angepasst werden. 

Im Bereich der Bodanrückhalle/Schulstraße 14 wird der Feinbelag erneuert. 

Der Kreuzungsbereich Holzgasse / Schulstraße / Günzinger bekommt in Teilbereichen eine neue Fahrbahndecke mit lediglich 3 bis 4 cm Stärke, weil sich der Belag gelöst hatte. 

In der Nägelriedstraße wird nach einer Setzung die Fahrbahn wieder auf Höhe gebracht. Dazu wird die Nägelriedstraße in diesem Bereich halbseitig gesperrt. 

In Hegne wird im Bereich der Meisterklause die Zufahrt zum Grillplatz/Waldparkplatz in Teilbereichen erneuert. Die Straßenbauarbeiten in Hegne werden voraussichtlich ab dem 20. Oktober begonnen. 

In Freudental wird an einer Feldwegkreuzung die Decke erneuert. Das Teilstück liegt in Richtung Stöckenhof/Nördliche Zufahrt zum Schloss. 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

6722 - 6
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental