Allensbach - lebenswert

15.02.2015 (js) Guggenmusik Guggufa Allensbach feiert 40 Jahre bestehen

Auf den Tag genau konnte die Guggufa dieses Jahr ihr 40 jähriges Jubiläum feiern. Am 11. Februar 1975 gründeten neun junge Männer im damaligen Gasthaus „Löwen“ die Guggenmusik Guggufa Allensbach. Der Name setzt sich aus Guggenmusik und Fanfarenzug zusammen, denn schräge und fröhliche Töne als Guggenmusik wollten sie machen und acht der Gründer kamen aus dem Fanfarenzug Allensbach. Komplett war das Ensemble aber erst mit dem zugehörigen Tankwart „Gix“, der schon damals Musik auf wunderlichen Dingen machte. 

Noch heute spielen die zwei Gründungsmitglieder Armin Demmler und Karl-Heinz Späth in der Guggufa mit. Auch stellt die Guggufa seit vielen Jahren ihren eigenen Narrenbaum im Kappel auf. Traditionell wird um den Baum gefeiert und Musik gemacht. Und so auch war es auch in diesem Jahr! 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

4889 + 2
 

bodanbürger.de - das Bürgerportal des Bodanbürger e.V. für die Konstanzer Teilorte auf dem Bodanrück Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf mit Oberdorf und Litzelstetten mit Insel Mainau sowie für Allensbach mit seinen Teilorten Hegne, Kaltbrunn und Langenrain-Freudental